Durststrecke beendet. 2:1 Sieg gegen Bavenstedt!

Durststrecke beendet. 2:1 Sieg gegen Bavenstedt!

1. Herren 06.05.2019

Nach den letzten enttäuschenden Ergebnissen, sollten diesmal wieder drei Punkte eingefahren werden. Unser Team übte zu Beginn viel Druck aus, wodurch sich die ein oder andere Chance ergab. In der 18. Spielminute köpfte Ferhan Dawie die 1:0 Führung nach einer Ecke von Sebastian Seifert.

Leider wurde einer unserer Spieler kurz darauf nach einer unglücklichen Situation mit Gelb-Rot vom Platz gestellt. Somit musste man die restliche Zeit mit 10 Mann auskommen.

Im zweiten Durchgang zog sich unsere Mannschaft etwas zurück und setzte auf Konter. Es ergaben sich auf beiden Seiten gute Möglichkeiten. In der 57. Minute verlor der Gast den Ball am gegnerischen Strafraum. Stefan Seifert schaltete am schnellsten und schickte seinen Bruder Sebastian mit einem langen Ball. Dieser lief daraufhin frei aufs Tor zu und erzielte das 2:0.

Der Gast drückte nun nochmal und erzielte zehn Minuten später den Anschlusstreffer. Dank einer starken Defensive und unseres Torwarts, konnte das Ergebnis gehalten werden. Das Spiel endete mit 2:1.

Kommenden Sonntag steht das Spitzenspiel in der 2. Kreisklasse an. Der TSV Heisede als Tabellenerster, ist zu Gast beim Tabellenzweiten, SV Teutonia Sorsum. Anstoß ist um 15 Uhr.

TSV Heisede

2 : 1

SV Bavenstedt 3

Sonntag, 5. Mai 2019 · 13:00 Uhr

2. Kreisklasse Hildesheim Staffel A · 23. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.